Einladung zum digitalen Bibelteilen in der Passionszeit

Eine Initiative des AK Digitaler Kirchenkreis
Ev. luth. Kirchenkreis Gifhorn

Mit dem Matthäus-Evangelium durch die Passionszeit 2021
6 x „Bibelteilen“

(1) Fußsalbung – (2) Abschiedsmahl – (3) Gethsemane – (4) Gefangennahme – (5) Verhör vorm Hohen Rat – (6) Verleugnung des Petrus

Bronze-Skulptur in der Klosterkirche Loccum

Herzliche Einladung!

zum digitalen Zoom-Meeting


Die Methode des sog. „Bibelteilens in sieben Schritten“ ist eine spirituelle Bibellektüre in Gruppen. Es wird dazu eingeladen und angeleitet, achtsam auf Gott selbst zu hören, auf die innere Stimme und im Austausch auf das, was andere hören und der Gruppe zur Verfügung stellen.

  • im Vordergrund steht das laute Sprechen des Textes und einzelner Begriffe oder Sätze, das Hören und das schweigende Verweilen
  • die Reihenfolge beim Lesen sowie in der Anhör-Runde und in der Austausch-Runde richtet sich nach der (virtuellen) Sitzordnung, die vom Moderator festgelegt wird.

Ablaufschema des Bibelteilens in 7 Schritten:
(1) Einladung zur Schriftlesung und Bitte um Gottes Gegenwart
(2) Laut und reihum Lesen des Bibeltextes nach Sinnabschnitten
(3) Echo geben / einzelne Worte und Sätze laut in die Gruppe sprechen
(4) Schweigephase
(5) Anhörrunde: „Was ist mir zu Herzen gegangen?“ / Verlesen des Textes im Ganzen
(6) Austauschrunde: „Impulse aufnehmen, ins Handeln kommen“
(7) Gebet und Segen

Termine: Dienstagabends, jeweils 19 – 20:30 Uhr
23. Februar, 2. März, 9. März, 16. März, 23. März, 30. März (Karwoche)

Die Teilnahme ist kostenfrei
Mögliche Teilnehmer:innen-Zahl: mindestens 4 TN:innen, max. 12 TN:innen.
Bei mehr als 12 Anmeldungen wird eine Warteliste geführt.

Teilnahme an einzelnen Abenden ist möglich. Wiederholende Teilnahme macht mit der Methode und der Gruppe vertrauter. Ablauf und Text des Tages können auf Wunsch und Anfrage per Mail zugeschickt werden. Beides sollte für das „Digitale Bibelteilen“ ausgedruckt vorliegen. Text kann bei Bedarf während des Meetings auf dem Bildschirm sichtbar gemacht werden.

Gesprächsleitung:
Pastor Dieter Rudolph, Vertretungspastor im ev.-luth.Kirchenkreis Gifhorn.

Anmeldung per Mail: dieter.rudolph@evlka.de
Telefonische Information: Festnetz: 05371-62 89 711 mit AB
mobil: 0171-171 3987

Astgabel aus dem Wald

Pandemiebedingt laden wir zum Zoom-Meeting ein. Es eignet sich sehr gut
für den strukturierten Gruppenprozess des „Digitalen Bibelteilens“.

Voraussetzung:
Internetverbindung und Download der Zoom-App auf der Seite https://zoom.us/download. Die (einfache) Handhabung der KonferenzSoftware wird jeweils zu Beginn eines Meetings erklärt.

Einladungslink zum Zoom-Meeting an den 6 Abenden: https://us02web.zoom.us/j/89719153351?pwd=c2JrTVVMZlVXaE-
JsNmE5bW1pNGIvZz09
Meeting-ID und Kenncode werden nach Anmeldung per E-Mail zugesandt.

Einlass jeweils ab ca. 10 Minuten vor Beginn. Um pünktliches Erscheinen wird gebeten.

Seien Sie uns herzlich willkommen!

Bildmotive:

Christus beugt sich vom Kreuz zu Bernhard von Clairvaux und Martin Luther. Bronze-Skulptur in der Klosterkirche Loccum

Astgabel aus dem Wald oberhalb von Kloster Wülfinghausen.


Fotos: D. Rudolph