Weltgebetstag der Frauen 2021

2021 kommt der Weltgebetstag von Frauen des pazifischen Inselstaats Vanuatu. Felsenfester Grund für alles Handeln sollten Jesu Worte sein. Dazu wollen die Frauen aus Vanuatu in ihrem Gottesdienst zum Weltgebetstag 2021 ermutigen. „Worauf bauen wir?“, ist das Motto des Weltgebetstags aus Vanuatu, in dessen Mittelpunkt der Bibeltext aus Matthäus 7,24-27 stehen wird. Denn nur das Haus, das auf festem Grund stehe, würden Stürme nicht einreißen, heißt es in der Bibelstelle bei Matthäus. „Wo wir Gottes Wort hören und danach handeln, wird das Reich Gottes Wirklichkeit. Wo wir uns daran orientieren, haben wir ein festes Fundament. Unser Handeln ist entscheidend“, sagen die Frauen in ihrem Gottesdienst. Ein Ansatz, der in Vanuatu in Bezug auf den Klimawandel bereits verfolgt wird. Denn die 83 Inseln im pazifischen Ozean sind vom Klimawandel betroffen, wie kein anderes Land, und das, obwohl es keine Industrienation ist und auch sonst kaum CO2 ausstößt.

Sind Sie neugierig geworden auf den Gottesdienst und auf das kleine, uns eher unbekannte Land Vanuatu?

Die Frauen aus Vanuatu haben den Gottesdienst lange und seit langem geplant. Es wäre schade, wenn ihre Anliegen nun kein Gehör finden würden. Deshalb wird der Weltgebetstag auch in diesem Jahr trotz der Pandemie stattfinden; wenn auch anders als gewohnt. Wegen der Corona Beschränkungen wird es dieses Jahr keine gemeinsame Veranstaltung mit unseren Nachbargemeinden geben.

Wir planen, den Gottesdienst in einem kürzeren Rahmen um 19 Uhr in der St. Nikolaus Kirche zu feiern. Wer das Land Vanuatu kennenlernen möchte, findet ab Mitte Februar eine kleine Ausstellung im Carport neben dem Gemeindehaus. Falls wir im März immer noch oder schon wieder keine gemeinsamen Gottesdienste feiern können, liegt am Carport das Material für einen Wohnzimmergottesdienst aus. Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Stand über die Schaukästen und unsere Homepage.

Wir würden uns freuen, den Weltgebetstag auf die eine oder andere Weise mit Ihnen zu feiern.

Eva Körber